Heilpraktiker Nürnberg

Heilpraktikerprüfung Nürnberg

Wer in Deutschland ohne Zulassung (Approbation, "Bestallung") als Arzt oder Psychologischer Psychotherapeut heilkundlich tätig werden möchte, benötigt die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz.

Durch die sogenannte Heilpraktikerprüfung wird sichergestellt, dass der Therapeut "keine Gefahr für die Volksgesundheit" darstellt (§2, Abs.i Durchführungsverordnung zum Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung).

Die Überprüfung der Kenntnisse und Fähigkeiten des Heilpraktikeranwärters übernimmt das zuständige Gesundheitsamt.

Prüfungstermine für die Heilpraktikerprüfung in Nürnberg:
Die Heilpraktikerprüfung findet in Bayern jedes Jahr am 3. Mittwoch im März sowie am 2. Mittwoch im Oktober statt.
Über die Bewerbunsgfrist für die Heilpraktikerprüfung in Nürnberg informiert Sie das Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg:

Gesundheitsamt Nürnberg
Burgstrasse 4,
II. Stock, Zimmer 214
90403 Nürnberg
Herr Seider
0911/231-2295
0911/231-3847


Die Heilpraktikerprüfung unterteilt sich in eine schriftliche und eine mündliche Prüfung. Die schriftliche Prüfung besteht derzeit (Stand 2011) aus 60 Multiple-Choice-Fragen, die Sie in 120 min beantworten sollen.
Damit Sie den ersten Teil der Heilpraktikerprüfung bestehen und zur mündlichen Prüfung zugelassen werden, müssen Sie 45 Fragen richtig beantworten.
Die mündliche Heilpraktikerprüfung findet ca. 4-6 Wochen später statt und dauert meist 20 - 40 min.

Bei Nichtbestehen der mündlichen Prüfung müssen Sie, wenn Sie das nächste mal zur Heilpraktikerprüfung antreten, auch die schriftliche Prüfung ein weiteres mal ablegen.